Zutaten 

Für den Boden:
140 g Butter oder Margarine
140 g Zucker
2 Ei(er)
300 g Mehl
2 TL Backpulver

Für den Belag:
200 g Zucker
2 Ei(er)
4 Eigelb
2 EL Zitronensaft
¾ Liter Milch
2 Pck. Puddingpulver (Vanille)
1.000 g Quark
350 ml Öl

Für den Guss:
4 Eiweiß
4 EL Zucker
Fett für das Blech
evtl. Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Für den Boden Fett, Zucker, Eier, Mehl und Backpulver zu einem glatten Teig verkneten. In der gefetteten Fettpfanne des Backofens ausrollen.

Für den Belag Zucker, ganze Eier und Eigelb verrühren. Zuerst Zitronensaft und Milch verrühren und zugeben, dann Puddingpulver, Quark und Öl zugeben. Auf den Teigboden gießen und mit einem Teigschaber gleichmäßig verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200° C ca. 30 Min. backen..

Inzwischen für den Guss Eiweiß steif schlagen, den Zucker dabei vorsichtig einrieseln lassen. Auf der Quarkmasse verstreichen und nochmals ca. 10 Min. backen.

Eventuell mit Puderzucker bestäubt servieren.

Dazu schmeckt Schlagsahne.

Guten Appetit

Write A Comment